Freitag, 11. Juli 2014

[Rezension] Süße Schnittchen - Leckere Kuchen vom Blech

Fotocredit: Rob Shaw © Jan Thorbecke Verlag, Ostfildern 2014

Format: Gebundene Ausgabe
Seitenanzahl: 128 Seiten
Sprache: deutsch
Verlag: Thorbecke
ISBN: 978-3799507844
Bestellbar bei: Verlag, AmazonKoxinel



Blechkuchen sind unkompliziert und beliebt. Ob fruchtig, nussig, mit Schokolade, Karamell oder mit Kaffee – für jede Geschmacksrichtung ist hier das Richtige dabei. Dabei reicht die Palette von klassischen Kuchen aus Boden und Belag über Müsliriegel bis hin zu opulenten Fudges.

Die leckeren süßen Schnittchen bereichern die Kaffeetafel, das gemütliche Picknick im Freien oder sind ein Magnet am süßen Buffet.
Quelle: Verlagsseite


Das Buch fiel mir auf einem anderen Blog ins Auge und wie sooft wenn jemand den ein oder anderen Kritikpunkt anbringt ist mein Ehrgeiz gepackt und ich will das selbst mal testen, aber fangen wir von vorne an.

Das Buch hat eine wunderhübsche Aufmachung und fällt einem sofort ins Auge. 
Im inneren finden sich neben der Inhaltsangabe und zahlreichen herrlichen Rezepten auch anregende Fotos zu jedem Rezept.

Fotocredit: Rob Shaw © Jan Thorbecke Verlag, Ostfildern 2014

Die Inhaltsangabe lässt kaum Wünsche offen und bietet einen kleinen Vorgeschmack auf die Gaumenfreuden die einen erwarten.

Ich finde auch die Tipps bei jedem Rezept, die Ergebnisangabe (wie viele Stücke werden es) und die Haltbarkeitshinweise wirklich gut. 

Ich persönlich hatte leider zwei nicht so tolle Erlebnisse die aber nicht an dem Buch oder den Rezepten lagen sondern an meinem Backofen dessen Umluft defekt ist. Und obwohl Ober-und Unterhitze theoretisch funktionieren bleibt in der Mitte die Backware immer heller als am Rand. 

Über ein Erlebnis berichte ich euch dennoch.

Ich habe mich an den Apfel-Zimt-Quadraten mit Vanillecreme versucht. 

Fotocredit: Rob Shaw © Jan Thorbecke Verlag, Ostfildern 2014

Die Herstellung des Teiges war sehr einfach. Die Vanillecreme machte mir aber mit den Angaben leider Probleme, sie wurde sofort klumpig, auch beim 3. Versuch, so dass ich sie mit mehr Milch weiter rühren mußte.
Der Teig lässt sich etwas schwer in der Backform gleichmäßig verteilen. Dadurch dass er sehr fest ist und dünn wird reißt er oft auf. Übungssache!

Der Duft der sich während dem Backen verbreitete war himmlisch, ein wenig wie Weihnachten im Sommer. Noch vor Ende der Backzeit waren die Apfelspalten etwas dunkel und ich nahm ihn raus. Nach dem abkühlen habe ich dann gemerkt dass auch der Boden dunkel war und habe ihn hochgehoben. Dunkel war kein Ausdruck er war schwarz. Also entschwand der Kuchen leider im Müll, aber die obere Schicht also die Creme mit den Apfelspalten wurde dennoch gekostet und schmeckte uns sehr gut. 

Das Rezept muß ich nochmal testen und werde dann wieder berichten.

Was macht Frau nun wenn sie nicht backen kann? Sie testet die anderen Rezepte, so zum Beispiel die Fudge-Riegel mit Nugat und dunkler Schokolade.


Die Herstellung war kinderleicht und schnell gemacht. Ich hatte Nugat mit Frucht und Nuss und ich finde das passt sehr gut zu der dunklen Schokolade und zum Kaffee ;)


Generell ließen sich alle 3 Rezepte sehr gut umsetzen, die Zutaten sind bis auf wenige Ausnahmen gut besorgbar. 
So fand ich leider für die Marshmallow-Riegel keine Rice Krispies und für die Schoko-Kokos-Knusper keinen Maissirup. Aber ich gebe nie schnell auf, dauert nun eben aber leider etwas bis ich mich daran machen kann.

Da ich Backbücher beim ersten Mal grundsätzlich bis zum Schluß durchlese und mir auch die Rezepte genau ansehe fand ich keine Kritikpukte die von meiner "Vorrednerin" angeführt wurden (ich finde den Blog nicht, falls sie das lesen sollte bitte Fingerschnipps ich verlinke dich ;)

Wir lieben Blechkuchen und vor allem kleinere Schnittchen sehr und daher gibt es von mir für dieses Schätzchen eine Must have Empfehlung. 
Ich werde es noch sehr oft zur Hand nehmen und mich durchprobieren.

Ich danke dem Thorbecke Verlag für die freundliche Bereitstellung des Buches und vergebe








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen